Friede beginnt damit, dass jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert.
— Thich Nhat Hanh
 
 
 

 
 
 
about.png
 

Hi!

Und schön dass du da bist.

Ich bin Elisa und dies ist mein kleiner Platz im Universum des Internets auf dem ich dich über meine aktuellen Yoga-Kurse und alle zukünftigen Events informiere.

WIE ALLES BEGANN …

Vor mittlerweile mehr als 10 Jahren setzte ich zum ersten Mal einen Fuß auf die Yogamatte. Damals im Zuge des Sportkurses während meines Abiturs. Das mir Yoga lag, merkte ich sofort. Ich fand viele Parallelen zum Turnen, dem ich seit meiner Kindheit leidenschaftlich nachging. Doch so richtig wusste ich nicht, wie ich Yoga alleine und zu Hause weiterführen sollte. Yogaschulen gab es in meiner nächsten Umgebung kaum und so richtig angekommen war Yoga in meiner Welt noch nicht.

Meine nächste Begegnung mit Yoga hatte ich dann im Sommer 2013 - zu Hause, auf meinem Teppich und mit dem PC vor der Nase - Yoga war nun auch über das Internet erreichbar und erfolgreich. Bis zum heutigen Tag an, gibt es keine Woche, die seither ohne Yoga vergangen ist.

Der Teppich wurde durch eine Yogamatte ersetzt und neben dem PC kamen noch Block und Gurt hinzu. Meine Yoga-Praxis verlagerte sich vom eigenen Zimmer hin ins Studio nebenan. Und als ich Anfang 2016 erfolgreich meinen Bachelor in Modedesign abgeschlossen hatte, war klar: Yoga spielte mehr als nur eine untergeordnete Rolle in meinem Leben.

Ich zog in die Niederlande, begann einen Master in „Fashion Strategy“ und fand ein tolles Yoga-Studio direkt um die Ecke. Und so kam es, dass ich neben meinem Studium eine langersehnte Yoga-Lehrer-Ausbildung im Vinyasa Yoga beginnen konnte. 

Am Ende diesen Sommers (2018) hielt ich nicht nur meinen Master of Arts und eine abgeschlossenen Vinyasa-Yoga-Ausbildung in der Hand, sondern hatte herausgefunden was der eigentliche Kern hinter meinem Interesse für Mode und Yoga war: der Körper, unser Bewusstsein für ihn, und dessen Einfluss auf unser Denken, Handeln und Fühlen.


Yoga hat mir gezeigt, dass Zufriedenheit und innere Ruhe Attribute sind, die uns konstant zur Verfügung stehen, - sie liegen ins uns selbst. Zu jeder Zeit. In jedem Moment. Im Hier und Jetzt.